Digitale Medien

Digitale Medien

What is the concept of digital media?

Jede Art von Medien, die über elektronische Geräte verbreitet wird, wird als digitale Medien bezeichnet. Elektronische Geräte können verwendet werden, um diese Art von Medien zu erstellen, anzuzeigen, zu ändern und zu verbreiten. Software, Videospiele, Videos, Blogs, soziale Netzwerke und Online-Werbung sind alles Beispiele für digitale Medien. Trotz der Tatsache, dass digitale Medien in unserer Gesellschaft tief verwurzelt sind, zögern viele Geschäftsinhaber noch, ihre traditionellen Printanzeigen durch digitale Marketing dienste zu ersetzen.

Mit den kontinuierlichen Fortschritten in der Technologie kann man jedoch den Einfluss, den digitale Medien auf unsere Lebensweise haben, nicht ignorieren. Sie haben einen erheblichen Einfluss darauf, wie wir täglich unterrichten, unterhalten, schreiben und miteinander kommunizieren. Infolge dieses Einflusses wird die Wirtschaft durch die digitalen Medien aus dem Industriezeitalter in das Informationszeitalter gedrängt. Eine digitale Strategie wird in die Unternehmensstrategien integriert. Wir kommunizieren nicht mehr mit Stift und Papier, sondern mit digitalen Geräten.

Soziale Interaktion wird durch digitale Medien erleichtert.

Menschen sind auf eine Weise miteinander verbunden, die im digitalen Zeitalter nie zuvor möglich war. Da 7 von 10 Amerikanern soziale Medien nutzen, können Menschen Freundschaften über Zeitzonen hinweg pflegen, egal wie weit sie voneinander entfernt sind. Auf sozialen Medien teilen 79 Prozent der Menschen Lebensmeilensteine mit ihren Freunden und Verwandten.

Facebook fördert diese Form des Engagements durch das Boosten von Begriffen wie “Glückwunsch”. Dies trägt zu einem ansprechenderen Feed für Benutzer bei!

Aber was hat das mit Ihrem Unternehmen zu tun?

Eine Sache, die alle besonderen Momente gemeinsam haben, ist, dass sie alle sehr emotional sind. Während nicht jede Marke ein Produkt oder eine Dienstleistung hat, die von Natur aus in diese Erzählung passt, kann jedes Unternehmen einen Weg finden, sich in diesen einzigartigen gemeinsamen Momenten zu profilieren.

Das Ziel ist, dass Ihre Marke mit diesen Wahrzeichen in Verbindung gebracht wird. Dies ist ein intelligenter Weg, um die Markenbekanntheit zu verbessern, indem Sie Ihre Social-Media-Präsenz mit einer Schleuder ankurbeln.

MARKENBEKANNTHEIT UND SOZIALE MEDIEN

Unternehmen suchen verzweifelt nach Möglichkeiten, das Interesse der Menschen in dieser hart umkämpften Welt zu gewinnen und zu halten. Der unaufhörliche Strom visueller Stimulation, der uns von animierter Werbung auf der Straße, Videos auf unseren Telefonen und unseren Social-Media-Feeds überschwemmt, schafft ein Gefühl ständiger Bewegung, die um unsere Aufmerksamkeit konkurriert, während wir unserem täglichen Leben nachgehen.

Außerdem, wenn Kunden eine Marke in Posts über Lebensmeilensteine auf Social Media diskutieren:

45 Prozent erwarten von der Marke eine Gegenleistung in Form von Likes oder Kommentaren zu ihren Inhalten, 45 Prozent erwarten einen Rabatt und 30 Prozent erwarten, dass die Marke ihre Botschaft teilt.

Verbraucher sind sich bewusst, dass Marken oft Kundenmaterial bewerben und teilen. Wenn Ihr Beitrag von einer Marke geteilt wird, ist das ein spannender Anreiz, eine Marke zu erwähnen, insbesondere wenn ein Meilenstein oder ein anderes bedeutendes Ereignis gefeiert wird.

Wenn die Bedeutung von Social Media in unserem täglichen Leben wächst, wachsen auch die Möglichkeiten für Unternehmen, mit ihren Kunden zu kommunizieren. Diese Generation hat bereits damit begonnen, die Rolle, die ihre Lieblingsmarken in ihrem Leben spielen, zu identifizieren und zu teilen, einschließlich wichtiger Lebensmeilensteine, sei es, dass sie Gleichaltrige um Empfehlungen bittet oder einen ihrer “heiligen Gralsartikel” feiert.

Wenn Ihr Unternehmen die Gefühle, die das Verhalten Ihrer Kunden bestimmen, einschätzen und nutzen kann, haben Sie eine größere Chance, mit ihnen in Kontakt zu treten und sie nicht nur zu treuen Kunden, sondern auch zu Unterstützern der Marke zu machen.

Kleine Unternehmen können dank der digitalen Medien auf gleicher Augenhöhe konkurrieren.

Wir haben es alle schon erlebt. Ein großer Konzern kommt in die Stadt und löscht alle unabhängigen Fachgeschäfte aus. Amazon ist die einzige Online-Version dazu. Es ist schwierig, mit dem Bekanntheitsgrad von großen Namen oder Millionen von Dollar, die von größeren Unternehmen für Werbung ausgegeben werden, umzugehen.

Kleine Unternehmen profitieren von digitalen Medien, sowohl an physischen Standorten als auch online. Durch den Einsatz digitaler Medien und Marketingstrategien werden kleine Unternehmen potenziell einen Spitzenplatz einnehmen.

Wer weiß schon, ob die professionell aussehende Website mit provokanten Bildern und überzeugendem Material das Werk eines Drei-Personen-Unternehmens oder eines Multi-Millionen-Dollar-Konzerns ist? Es spielt keine Rolle, ob Sie zwei Häuserblocks entfernt oder 2.000 Meilen weit weg sind. Als Kleinunternehmer wollen Sie das vielleicht nicht, aber digitales Medienmarketing verschafft Ihnen einen globalen Kundenstamm.

Wie bereits erwähnt, wird die Wirksamkeit von Social Media durch Interaktion bestimmt. Dies gibt dem Kleinunternehmer einen Vorsprung vor der größeren Konkurrenz. Das Social-Media-Marketing eines Unternehmens wird scheitern, wenn es nicht konsequent mit seinen Kunden kommuniziert.

Die Nutzung neuer Medienkanäle zur Unterstützung einer Marke ermöglicht den Input der Verbraucher. Die Nutzung digitaler Medien zur Förderung Ihres Unternehmens kann eine effektive und kosteneffektive Art der Werbung sein, wenn sie unter Verwendung voreingestellter Metriken richtig gehandhabt wird.